Freiwillige Feuerwehr Taubach - Solarstromanlage

Leider hat die statische Prüfung ergeben, dass diese Dachfläche nicht für Zulastlasten aus PV geeignet ist.

Geplant ist, auf der Dachfläche der Freiwilligen Feuerwehr Taubach - einem Gebäude der Stadt Weimar - eine Photovoltaikanlage mit ca. 10 kWp Nennleistung zu errichten.

FFW Taubach vorher

Foto: Besichtigung im Herbst 2012 - FFW Taubach

Der erzeugte Strom wird zunächst im Gebäude selbst verbraucht - anfallende Überschüsse werden nach den Regelungen des EEG an den Netzbetreiber (Energienetze Weimar GmbH) verkauft.

 

Kinderhaus Weimar - Solarstromanlage

Leider hat die statische Prüfung ergeben, dass die Dachkonstruktion nicht für Zulastlasten aus PV geeignet ist.

Geplant ist, auf den Dachflächen des Kinderhauses Weimar - einem Gebäude der Stadt Weimar - eine Photovoltaikanlage mit ca. 12 kWp Nennleistung zu errichten.

Informationen zum Haus, zu den Projekten im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit und wie man diese wichtige Einrichtung unterstützen kann finden Sie unter:

http://www.kinderhaus-weimar.de/

 

 

Dachflächen öffentlicher Gebäude der Stadt Weimar

Geplant ist, weitere Dachflächen von öffentlichen Gebäuden der Stadt Weimar für die Erzeugung von Solarstrom zu nutzen.

Näheres hierzu folgt ...

 


 

Initiativen, Partner und Links:      
logo thega top de   LogoBuergerEnergieThueringen2016V2  Logo der Stadt Weimar   Nachhaltigkeitsabkommen Thüringen